Belgrad, übersetzt bedeutet das "Die weisse Stadt", ist die Hauptstadt der ehemaligen Yugoslawischen Republik und des heutigen Serbiens und es ist der Ort den unsere Eltern im Jahre 1970 verließen um als Gastarbeiter in Deutschland ein neues Leben zu beginnen.

Aus anfänglichen "Kochen für Freunde" wurde im Laufe der Jahre der Wunsch geboren, die heimische Kochkunst auch in Neumünster zu präsentieren. Unsere Eltern wagten somit im Jahre 1982 den Schritt in die Selbstständikeit und eröffneten ihr eigenes Restaurant in der Ehndorfer Straße in Neumünster. Da der Name repräsentativ für das angebotetene Essen stehen und ebenfalls die Heimatverbundenheit darstellen sollte, war der Schritt zum Restaurant Belgrad schon fast selbstverständlich.
Viele, viele Gäste zeigten durch ihr stetiges Wiederkommen, dass der Entschluss unserer Eltern absolut richtig war. Nachdem wir ,den Kinderschuhen entwachsen, uns entschlossen hatten den Betrieb der Eltern weiterzuführen, stellte sich schnell heraus, dass zwei Söhne (jeder mittlerweile mit Frau und Kind) in einem Restaurant hoffnungslos unterfordert sind.

Ein notwendiger Schritt war somit die Erweiterung der " Firma Zivkovic ", im Jahre 1991, um ein weiteres Restaurant im Nachbarort Bordesholm. Auch dieses trägt traditionsverbunden den Namen Restaurant Belgrad.
Durch das Nachrücken der nunmehr 3. Generation wurde der Platz in der Ehndorfer Straße dann doch zu eng und es stand der Sinn nach etwas Neuem. Dieses geschah dann im Jahre 2005 durch den Umzug des Restaurant Belgrad  in die Wasbeker Straße 49.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen beide Lokalitäten etwas genauer vorstellen und freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch.

 

Ihre Familie

Zivkovic